0176-62199443
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Arbeitskreis der Führhundhaltenden Niedersachsen

Der Arbeitskreis der Führhundhaltenden gehört als "Fachgruppe" dem Blinden- und Sehbehinderten Verband Niedersachsen e.V. (BVN) an. Durch die Größe dieses Selbsthilfeverbandes ist es uns möglich über 100 Führhundhalter und Interessenten zu betreuen.

 

Niedersachsen ist ein sehr großes Flächenland, trotzdem versuchen wir in allen Regionen mit unserer Beratung und unseren Veranstaltungen präsent zu sein. Dank Telefon, Internet und Sozial Media ist dieses Heute sehr viel einfacher als vor einigen Jahren.

 

Die Arbeitskreisleitung tagt im Schnitt einmal im Monat mittels Telefonkonferenz, aber in dringenden Fällen auch kurzfristiger um Hilfe zu bieten.

 

Die Arbeitskreisleitung ist beim Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V. (BVN)für alle Fragen zum Thema Blindenführhund zuständig. Auch gehören die Mitglieder der Arbeitskreisleitung als beratende Mitglieder zum Landesvorstand.

 

Da es sich bei Niedersachsen um ein flächenmäßig großes Bundesland handelt, ist es für uns schwer, immer alle Blindenführhundhalter an einen zentralen Ort zusammenzubringen. Ebenso treffen wir auch häufig auf neue oder alte Führhundhalter, die nicht in den Landesverbänden bzw. in den jeweiligen Regionalvereinen Mitglied sind oder dort nicht als Führhundhalter bekannt sind. Auch diese möchten wir mit dieser Seite ansprechen und einladen, unser Angebot zu nutzen.

 

Wir wollen hier nicht das Thema: „Blindenführhund“ neu erfinden, dafür gibt es schon diverse Portale und Foren. Hier sollen die Führhundhaltende in Niedersachsen (und alle anderen Interessierten) über Veranstaltungen, und die verschiedensten Probleme zum Thema Führhund informiert werden.

 

Themen sind u.a.:

  • Der erste Führhund - Informationen für Führhund interessierte.
  • Wie bekomme ich einen Führhund?
  • Wo finde ich die "richtige" Blindenführhundschule?
  • Bei der Wahl der Blindenführhundschule oder Rasse stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

 

So versuchen wir, immer eine aktuelle Liste der Führhundschulen zu führen. Eine konkrete Bewertung können und dürfen wir jedoch aus rechtlichen Gründen nicht abgeben. Wir lassen Sie aber, wenn Sie es wünschen, nicht bei der Suche allein.

 

Die Problematik „Zutrittsrechte hat seit Anfang 2020 einen eigenen Bereich, da dieses Thema immer mehr an Bedeutung erhält.

 

Unter dem Motto „Führhund aktiv“ finden Veranstaltungen statt, bei denen Barrieren zwischen „Blind und Sehen“, „Mensch – Hund“ und „Hund – Mensch“, abgebaut werden sollen. 

 

Im Downloadbereich dieser Homepage werden Beiträge aus der Presse, Funk und Fernsehen, rund um das Thema: „Blindenführhund“, bereitgestellt.

Andrea mit schwarzem Labrador Emmi im Führgeschirr
Aureen mit schwarzem Labrador Tommy im Geschirr